Warum diese Kollektion?

Geschrieben von Moses Znaimer: (Übersetzung aus dem Englischem)


Auf die Frage „Warum sammeln Menschen?“ wurden viele Antworten gegeben. Sammler tun es, weil sie sich von der realen Welt entfremdet fühlen und eine eigene kreieren wollen. Sie tun es, um gottähnlich und kontrollierend zu sein. Sie tun es aus Stolz oder Eifersucht oder um Gegenstände von anderen fernzuhalten.


Immer der Optimist, ich bevorzuge eine positivere Interpretation. Die Gesellschaft wird zu einer Kultur, wenn sie ein Interesse daran zeigt, ihre Vergangenheit zu bewahren. In der Persönlichkeit eines einzelnen Sammlers kann ein solcher Impuls zum Sammeln, Bewahren, Verstehen und Weitergeben hoch entwickelt sein.


In meinem Fall hatte es auch etwas mit einer Reaktion auf die Schönheit einer Philco Predicta zu tun. Ich war zu der Zeit in Peter Goldmarks Büro. Goldmark, der die 331/3 Langspielplatte erfunden hatte, war Leiter der CBS-Labore. Ich war dort, um eine neue Technologie zu bestaunen, das EVR-8-mm-Halbbild-Filmkassettensystem, das versprach, für Heimvideos das zu tun, was die LP für Audiodateien getan hatte. Ich stellte jedoch fest, dass ich meinen Blick nicht von einem "alten" Fernseher lassen konnte, der wie ein Wachposten in der Ecke stand, wie ein befehlshabende Skulptur. Leider kam der EVR zur gleichen Zeit wie das wiederbeschreibbare Videoband und CBS musste eine der größten Abschreibungen in seiner Geschichte vornehmen. Aber ich verließ an diesem Tag das Büro glücklich, nachdem ich das schönste Fernsehgerät gesehen hatte, das jemals produziert wurde. Es war ein Symbol meiner Überzeugung, dass Fernsehen Kunst sein könnte und zu meiner Kunst werden würde.


Sobald ich von dieser Magie gefangen war, machte ich mich daran, ein paar andere ältere Stücke zu erwerben, die aber überraschend schwer zu finden waren. Es wurde sehr deutlich, da die Allgegenwart des Fernsehens zu einer Art Vernachlässigung geführt hatte. Da das Fernsehen weithin als banal angesehen wurde, wurden die ursprünglichen Instrumente nicht wertgeschätzt und gingen verloren. So kam es, dass ich mich daran machte, die wichtigsten Stücke - Meilensteine ​​in Technologie oder Design - zu sichern. Dabei stehe ich unter anderem in der Schuld von Arnold Chase und Jack Davis, deren Pionierarbeit die aufkommende Sammlung, die ich in den letzten Jahren zusammengeschustert hatte, unermesslich bereichert und ihr Form und Auszeichnung verliehen hat.