Sentinel, 400TV

Die Transportfähigkeit der Geräte war, in den ersten Jahren der Nachkriegszeit, ein starkes Verkaufsargument, vor allem aufgrund der hohen Kosten für Fernsehgeräte. Durch einen tragbaren "Koffer" konnte man den Fernseher einfach an einem Abend in das Haus eines Nachbarn und am nächsten Tag wiederum in ein anderes Zimmer im eigenen Haus verlagern.