Unsere Mission

Das MZTV Museum und Archiv möchte die Empfangsgeräte der Fernsehgeschichte schützen, bewahren und fördern.


Während andere nordamerikanische Museen auf die Filmgeschichte oder Ähnliches spezialisiert sind, ist unser Fokus auf die Fernsehgeschichte, sowie auf die Entwicklung der Geräte selbst, gerichtet.


Zusammen mit den dazugehörigen Originalarbeiten, CDs, Büchern, Magazinen, Spielzeugen und anderen Artefakten bietet die Sammlung etwa 10.000 Objekte für Wissenschaftler und Studenten sowie für die breite Öffentlichkeit an.


Der Auftrag des Museums besteht darin, die weltweit umfassendste Sammlung nordamerikanischer Fernsehgeräte für den Zeitraum von 50 Jahren zwischen den 1920er und 1970er Jahren auszustellen. Das MZTV-Museum möchte auch die Geschichte hinter den Geräten erzählen und zum Verständnis der Auswirkungen des Fernsehens auf die Gesellschaft beitragen.