9. Das neue Massenmedium

Hören Sie zu oder lesen Sie den Text darunter

-- Werfen Sie einen Blick auf das Video am Ende --


Nach dem Zweiten Weltkrieg starteten die Fernsehhersteller eine intensive Marketingkampagne.

 

Die Kampagne war aus zwei Gründen erfolgreich:

1)   Der kostenlose Rundfunk, durch die Finanzierung der Werbetreibenden, nahm zu und wurde dadurch für viele Leute verfügbar.

2)   Das Image der Fernseher wurde verbessert, indem die Produzenten es als einfach bedienendes Haushaltsgerät bewarben, das das Familien- und Gesellschaftsleben berreichern würde.


Fernsehgeräte wurden in dieser Zeit auch in der Öffentlichkeit spürbar präsenter. Sei es in Bars, Hotels, Geschäften oder sogar im Freien.

 

Die Programme ahmten zunächst die für Radio, Theater und Varieté festgelegten Formate nach. Aber allmählich fanden die Programme eine Form, die für das neue Medium spezifisch war.